System mit Schnupfen?

Geschrieben am 09.12.2009 - 16:05 Uhr von Bruce

In der kalten Jahreszeit fängt man sich schnell mal eine Erkältung ein. Dass dieser Umstand nicht nur bei Mensch und Tier, sondern auch bei technischen Systemen auftreten soll, das berichtete vor kurzem eine bekannte Website und brachte Direct Line damit ein ungewolltes Medienecho. Darin hieß es, dass speziell der Angebotsrechner auf der Direct Line Website nicht richtig funktioniere.

Diese Aussage löste in unserem Haus eine wahre Welle an Analysen und Tests aus. Doch Symptome für diesen angeblichen Systemschnupfen konnten entgegen der Medienberichterstattung keine gefunden werden. Der Angebotsrechner arbeitet korrekt. Sollte es dennoch im Einzelfall Nachfragen geben, werden diese registriert und von meinen Kollegen bearbeitet.

Was für uns allerdings wirklich ärgerlich ist, ist die Tatsache, dass aufgrund der hektischen Zeit des Wechseltermins bei der Kfz-Versicherung zum 30.11. einzelne Kunden anscheinend nicht den guten Service bekamen, den sie ganz offensichtlich von Direct Line gewohnt sind. Im Falle eines Kunden brauchte es leider mehrere Telefonate, bis sein Anliegen zu seiner Zufriedenheit gelöst werden konnte. Ein Umstand, der jedoch ein gefundenes Fressen für unser Qualitätsmanagement bedeutet: Hier haben wir uns das Ziel gesetzt, die hausinternen Prozesse immer weiter zu optimieren, um einen hervorragenden Service bei Direct Line zu jeder Zeit garantieren zu können.

Also, geben auch Sie uns Ihr Feedback: Welche Erfahrungen haben Sie als Versicherungskunde in diesem Wechselherbst gemacht?

Wuff Wuff

Einen Kommentar schreiben

Kommentar-Richtlinien

Zum Seitenanfang

© Direct Line Insurance Service Limited. Alle Markenrechte vorbehalten.Direct Line Autoversicherung | Kontakt | Impressum | Datenschutz